Stadtklima

Wichtige Frischluftzufuhr erhalten

Der Neusser Umweltatlas zeigt, dass die Innenstadt von ganzen drei Frischluftkanälen versorgt wird. Zwei kommen von Süden, entlang des Rheins und parallel dazu aus Grevernbroicher Richtung. Der letzte Kanal führt aus westlicher Richtung über Friedhof, Kamilluspark und Stadion. Westen ist in 9 Monaten des Jahres die Haupt-Windrichtung (Karten von Düsseldorf und Mönchengladbach).

Das Stadiongelände gilt im Umweltatlas als “hoch schutzwürdig”. Schon eine kleinteilige Bebauung würde den klimatischen Nutzen zur Staubfilterung und Luftabkühlung auf nahe Null reduzieren, weshalb auch Viertel mit Einfamilienhäusern keinen Nutzen bringen. Wollen Sie Feinstaubprobleme und Ölmühlengeruch verstärken, indem Sie diese Ader kappen?

Mehr Nutzen für alle: Vereine, Schulen und Bürger

SL370366_m

Neuss hat innerstädtische Grünflächen, die durch ein umfassendes Wegenetz verbunden sind. Darin liegt eine der großen Qualitäten dieser Stadt. Mit einer Bebauung des Jahnstadions würde nicht nur eine solche Grünflache verloren gehen, sondern auch eine Chance vertan, dieses Wegenetz zu vervollständigen.